brandnooz Box Abo

Red Corner - Labyrinth ohne Ausweg

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

23 Zitat(e):


  • "Anwältin Shen Yuelin, wie bekennt sich der Angeklagte zu den Beschuldigungen?" - "Der Angeklagte bekennt sich schuldig!" - "Nein, das tue ich nicht!" thx Vincent Coccotti
  • "Auf dem Schild steht: "Milde für die, die gestehen! Strenge für die, die sich widersetzen!" thx Vincent Coccotti
  • "David ist ein alter Freund. Er ist der erste westliche Geschäftsmann, den ich nach meiner Berufung ins Ministerium für Radio, Film und Fernsehen kennengelernt habe. Er war derjenige, der mich davon überzeugt, dass nicht alle Ausländer Teufel sind!" - "Nur einige wenige." thx Vincent Coccotti
  • "Ed, wissen Sie was, wir werden ans äußerste Limit gehen! Und zwar gleich! Sie besorgen mir ein chinesisches Strafgesetzbuch, und zwar eines, das ich lesen kann!" - "Ich kann´s versuchen, Mr. Moore." - "Danke, Ed!" thx Vincent Coccotti
  • "Es tut mir sehr leid, dass ich nicht an Ihre Unschuld geglaubt habe, aber jetzt tu ich es!" thx Vincent Coccotti
  • "Hier gibt es für das Wort Gerechtigkeit keine Übersetzung." thx Vincent Coccotti
  • "Ich bin Amerikaner. Endlich, hallo!" - "Jack Peter Moore?" - "Ja, das ist richtig." - "Ich nicht gut Ihre Sprache. Sie haben sich geweigert, zu kooperieren und Fragen zu beantworten, die Ihnen gestellt wurden!" - "Keiner hat mich was gefragt. Keiner hat mir Fragen gestellt, keiner!" - "Haben Sie die Frau vergewaltigt und ermordet?" - "Nein, Sie haben einen Fehler gemacht!" thx Vincent Coccotti
  • "Ich habe das Recht, die Botschaft anzurufen!" - "Sie haben keine Rechte!" - "Oh, doch, ich habe das Recht, die Botschaft anzurufen! Ich möchte jetzt gern mit meiner Botschaft sprechen!" - "Der Fall wird nach den Gesetzen der Volksrepublik China behandelt werden!" - "Ich möchte gern mit der amerikanischen Botschaft sprechen, haben Sie verstanden?" - "Zuerst die Untersuchung!" thx Vincent Coccotti
  • "Ihr großer Vorsitzender Mao hat einmal gesagt: ´Nutz den Westen für chinesische Zwecke!`. Nun, stimmt das, oder irre ich mich? Wenn unsere Programme Ihrem Volk beibringen, dass Amerika unvollkommen, oftmals gewalttätig und unmoralisch ist, würde es tendenziell nicht dagegen sprechen, westliche Werte zu nutzen?" - "Wenn wir einiges rausschneiden, können wir zu einem Abschluss kommen. Wir würden das gern unter uns bereden." thx Vincent Coccotti
  • "In unserm Land legt man auf die moralische Erziehung von Verbrechern allergrößten Wert. Nur denen, die gestehen, wird Milde gewährt. Strenge wird für die angewandt, die hartnäckig auf ihrer Unschuld bestehen. Deswegen wäre es klug von Ihnen, wenn sie unser Rechtssystem respektvoll behandeln!" - "Ersparen Sie mir den Vortrag über die Moral Ihres Justizsystems!" - "Wenn Sie sich nicht schuldig bekennen, dann werden Sie zum Tode verurteilt. Und im Unterschied zu Ihrem Land, Mr. Moore, sind Urteile hier innerhalb einer Woche zu vollstrecken! Sie werden erschossen und die Kosten der Patrone werden dann Ihrer Familie auferlegt!" thx Vincent Coccotti
  • "Jack, haben Sie sich China so vorgestellt?" thx Vincent Coccotti
  • "Sie haben die Botschaft in eine prekäre Lage gebracht. Wir haben null Möglichkeiten!" - "In eine prekäre Lage? Sind Sie wahnsinnig? Und was wird aus ihr?" thx Vincent Coccotti
  • "Sie müssen das Gericht auf korrekte Art und Weise ansprechen!" thx Vincent Coccotti
  • "Sie sind auf chinesischem Boden und Sie unterliegen chinesischen Gesetzen. So läuft das hier! Sie dürfen nur mit deren Anwalt über die Untersuchung sprechen." - "Okay, besorgen Sie mir einen Anwalt! Rufen Sie Joe Shapiro in Washington an. Fragen Sie ihn, wen er hier sitzen hat." - "So geht das nicht, Mister Moore! Ausländische Anwälte dürfen hier nicht praktizieren!" thx Vincent Coccotti
  • "Sie sind wohl nicht ganz im Bilde! Als Verteidigerin ist es Ihre Aufgabe, den Angeklagten zu vertreten, nicht die Anklage!" thx Vincent Coccotti
  • "Sieht so aus, als würden Sie das ganze Paket kaufen." - "Na, toll." - "Bis auf ´Die Brady-Familie`!" - "Die weicht ja auch vom Befehl der Partei ab: Ein Kind pro Familie!" thx Vincent Coccotti
  • "Verehrte Vorsitzende, Sie müssen die Verhandlung fortführen und dafür sorgen, dass mein Mandant freigelassen wird!" - Jack: "Sie können mir eine Kugel in den Kopf schiessen! Tun Sie es jetzt gleich - peng! Tun Sie es hier sofort, ich will nicht warten!" - "Sie missachten das Gericht!" - "Was soll das? Erschiessen Sie mich zweimal?" thx Vincent Coccotti
  • "Warum machen Sie das?" - "Ich möchte nicht länger schweigen." thx Vincent Coccotti
  • "Wenn Sie behaupten, nicht schuldig zu sein, würden sich die Richterin und die beiden Vertreter der Öffentlichkeit, die sogenannten Beisitzer des Volkes, von Ihrer reuelosen Einstellung beleidigt fühlen. Und bei einer Abstimmung würde die Mehrheit der Stimmen Ihr Schicksal besiegeln!" thx Vincent Coccotti
  • "Wer nannte Gott Gott? - "Gott selber!" - "Gott hat Gott Gott genannt ? Warum nannte Gott sich nicht Charly oder Jerry ?" thx Cloud
  • "Wissen Sie, weshalb der Bambus hier steht? Er wartet darauf, dass der Wind ihn streichelt. Er ist voller Gefühle. Hören Sie auf sein Rauschen, und Sie können sie spüren." thx Rhyoken
  • "Zeigen Sie mir bitte Ihren Pass!" - "Wenn ich einen Pass hätte, würde ich nicht um Asyl bitten!" thx Vincent Coccotti
  • Hören Sie? Verstehen Sie, was ich sage?" - "Ja." - "Ich bekenne mich nicht schuldig. Sie werden das richtig stellen, in meinem Sinne." - "Nein!" - "Prima! Ich will einen anderen Anwalt!" - "Es gibt keinen anderen Anwalt, der Sie verteidigen würde. Nur, weil das Justizministerium mich um meine Dienste ersucht hat, habe ich diese Aufgabe übernommen." - "Die Übernahme der Aufgabe erfordert es, sich die Fakten anzuhören! Was Sie anscheinend außerordentlich ungern tun wollen!" - "Sehen wir uns doch mal die Fakten an. Ein Ausländer kommt in mein Land und geht völlig betrunken mit einem Mädchen ins Bett, nachdem er sie erst ein paar Stunden kennt, und am nächsten Morgen ist sie tot. Der Ausländer sagt, er sei unschuldig. Aber seine Hände sind mit ihrem Blut beschmiert und seine Fingerabdrücke sind überall auf der Mordwaffe. Wenn Sie sich schuldig bekennen, könnte das Gericht meiner Argumentation folgen, mildernde Umstände zuzugestehen." thx Vincent Coccotti


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden