brandnooz Box Abo

Ben Hur

Diesen Film bei Amazon bestellen.




neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden

44 Zitat(e):


  • "Als ich dich von meinem Vater erbte, erbte ich einen Freund, nicht einen Sklaven." thx ACE
  • "Als ich ein Knabe war, hab ich davon geträumt Befehlshaber dieser Stadt zu sein. Nun hab ich es erreicht, der Traum hat sich erfüllt." thx Rhyoken
  • "Balthasar ist ein guter Mensch, aber solange nicht alle Menschen so gut sind, müssen wir unsere Klingen scharf halten!" (Ilderim) thx Christy
  • "Deine Augen sind voller Hass. Das ist gut. Hass hält einen Mann am Leben. Er gibt ihm Kraft." thx Cloud
  • "Der Wein ist miserabel." (Messala) - "Es ist eine sonderabfüllung für die Römer!" (Judah) thx Christy
  • "Diesen Mann behalten wir hier, bis wir Zeit haben, ihn zu verhören." thx Wayne20
  • "Du da! Ich sagte, der da bekommt kein Wasser!" thx ACE
  • "Du kannst doch nicht jedes Pferd wie ein Tier behandeln, Idiot!!!" (Ilderim) thx Christy
  • "Du kannst Leuten den Kopf einschlagen, du kannst sie festnehmen und ins Gefängnis werfen, aber du kannst ihre Gedanken nicht einsperren. Wie kann man eine Idee bekämpfen? Und besonders eine neue Idee." thx Rhyoken
  • "Du lebst in toten Träumen, du lebst im Nebel der Vergangenheit. Der Glanz Salomons ist dahin. Glaubst du, dass er wiederkehrt?" thx ACE
  • "Ein gerechter Tausch: für dich die Freiheit, der Ring für mich." thx Cloud
  • "Entweder hilfst du mir oder du bekämpfst mich. Eine andere Wahl gibt es nicht. Entweder bist du für mich oder du bist gegen mich."
    "Wenn das die Wahl ist, so bin ich gegen Dich!" thx Wayne20
  • "Entweder hilfst du mir, oder du bekämpfst mich, eine andere Wahl gibt es nicht! Entweder bist du für mich, oder du bist gegen mich!" - "Wenn das die Wahl ist, dann bin ich gegen dich." thx Cloud
  • "Es gibt viele Wege zu Gott, mein Sohn. Ich hoffe, du hast nicht den schwersten gewählt." thx ACE
  • "Heute ist der Tag, Judah, heute wird sich alles entscheiden." thx Wayne20
  • "Hier sind sie. Wir geben ihnen das Essen hier durch." - "Mach auf! .... Was ist?" - "Lepra!!!" thx Christy
  • "Ich bin Juda Ben Hur." thx ALF
  • "Ich bring ihn um, ich bring ihn um..." thx Christy
  • "Ich habe sechs Frauen...nein, sieben." - "Ich habe acht gezählt." - "Er hat aber nur deswegen so wenige, weil er auf Reisen ist." thx Christy
  • "Ich wollte deine Hilfe. Jetzt hast du sie mir gegeben. Deine Verurteilung wird für alle Aufrührer eine Warnung sein." thx Wayne20
  • "Im Jahre der Geburt Christi stand Judäa schon ein Jahrhundert unter der Herrschaft Roms. Zu jener Zeit gebot ein Erlass des Kaisers Augustus den Einwohnern von Judäa, sich in ihre Geburtsorte zu begeben, damit sie gezählt und besteuert werden können." thx Ronin
  • "Liebe deine Feinde." thx ALF
  • "Messala, es war ein Unfall! Du kennst mich! ich würde nie ein Attentat auf den Statthalter ausüben!" - "Ich weiß. Wenn man erfährt, dass ich einen alten Freund kaltblütig hinrichten lasse, wird man mich fürchten." thx Christy
  • "Möge Gott mir beistehen, dass ich mich rächen kann. Ich werde beten, Messala, dass du noch lebst bei meiner Rückkehr." thx Wayne20
  • "Nein, der Kampf geht weiter... er ist noch nicht zu ende... du glaubst, deine Mutter und deine Schwester seien tot... das stimmt nicht.... suche sie...suche sie im Tal... im Tal der ... Aussätzigen!" (Messala) thx Christy
  • "Nun, tapfere Römer, Beherrscher der Meere, Wüsten und Sümpfe..." thx Christy
  • "Schafskopf, du kannst nicht alle Pferde wie Tiere behandeln!" thx Christy
  • "Seid gegrüßt, tapfere Römer, Beherrscher der Wüsten, Flüsse und Sümpfe..." thx Christy
  • "Steig aus, Schafskopf!!" thx Christy
  • "Stimmt es, dass es in Jerusalem so heiß ist?" (Pilatus) - "Nicht für uns Juden." thx Christy
  • "Tapfere Römer, Beherrscher der Wüsten, Meere und Sümpfe!" (Ilderim) thx Christy
  • "Töte mich, und deine Mutter und deine Schwester werden noch heute sterben." thx Christy
  • "Und kurz bevor er starb, sagte er: Vater, vergib ihnen, denn Sie wissen nicht was sie tun. ... Und ich spürte in meinem Herzen, wie er mir mit seinen Worten das Schwert aus der Hand nahm!" thx Rhyoken
  • "Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun!" thx ALF
  • "Was für ein merkwürdiger, was für ein überheblicher Glaube zu meinen, ein Dasein wie deins habe einen Zweck." thx Wayne20
  • "Weißt du nicht, mein Freund, dass es ein Zeichen von Wohlstand ist, wenn man viele Frauen hat?" - "Irgendwann werde ich hoffentlich eine haben." - "Eine Frau? Hah! Einen Gott, das kann ich verstehn, aber eine Frau, das ist eines Mannes nicht würdig. Das ist doch lächerlich." thx Rhyoken
  • "Welch ein Geschenk von einem Mann, der mich nicht einmal kennt!" - "Du irrst dich." - "Judah!" thx Christy
  • "Welcher Zauberer hat dich nach Rom geholt?" - "Messala, der Zauberer warst du." thx Christy
  • "Wenn diese Menschen auch dem Willen des Kaisers gehorchten, so hielten sie doch stolz an ihren alten Überlieferungen fest und vergaßen niemals die Verheißungen ihrer Propheten, dass ihnen eines Tages ein Erlöser geboren werde, der ihnen Rettung und Freiheit bringe..." thx Ronin
  • "Wenn du nicht Braut wärst, würde ich dich jetzt zum Abschied küssen!" - "Wenn ich nicht Braut wäre, würde es keinen Abschied geben zwischen uns!" thx ALF
  • "Wenn ich eine Stimme hätte und singen könnte, dann würd ich dir den Psalm der Pferde vorsingen. Es gibt kaum ein anderes Geschöpf auf der Welt, dessen Seele so unversehrt ist, seit dem Tage des ersten Sündenfalles." thx Rhyoken
  • "Wenn ich einen alten Freund ohne zu zögern auf die Galeeren schicke, wird man mich fürchten." thx Wayne20
  • "Wir müssen beginnen, sonst wirst du sterben, Messala." - "Nein, wenn er kommt ... will ich noch alle Gliedmaßen haben." thx Christy
  • Judah: „Wo sind sie? Wo sind sie? WO SIND SIE?“
    Messala: „Suche sie ... suche sie im Tal ... der Aussätzigen, wenn du sie ... noch erkennen kannst… (packt Judahs Kleider) Es geht weiter ... es geht weiter, Judah. Der Kampf ... der Kampf ist noch nicht zu ende...“ (stirbt)
    thx Chloe


  • neues Zitat einsenden fehlerhaftes Zitat melden zu löschendes Zitat melden